Onlinetexte's Blog

Das Beste aus unserem Online-Shop

Kühle Tipps an heißen Tagen – Richtig mit dem Sommer umgehen

Der Sommer kommt und mit ihm einige unangenehme Erscheinungen. Wer richtig mit der warmen Jahreszeit umgeht, kann wirkungsvoll vorbeugen!

Kühle Tipps an heißen Tagen – Richtig mit dem Sommer umgehen

Kühle Tipps an heißen Tagen – Richtig mit dem Sommer umgehen

Duschen im Sommer

Die Sonne scheint am blauen Himmel und die Temperaturen ziehen die Menschen ans Wasser und in die Eisdielen. Bei solch einem Wetter kommt man reichlich ins Schwitzen, daher folgen hier ein paar Tipps, wie man besser und gesünder mit der Sommerhitze umgeht.

Es beginnt schon morgens beim Duschen. Natürlich fühlt sich das kalte Wasser gut an, aber die Kälte verschließt auch die Poren – so kann der Körper nicht mehr schwitzen und die Wärme abführen. Das wird dann unangenehm, daher ist es besser lauwarm zu duschen und dabei ein erfrischendes Duschgel mit ätherischen Ölen, wie zum Beispiel Menthol, zu verwenden. Das kühle Gefühl auf der Haut hält einige Zeit an und vermittelt ein Gefühl der Frische. Das ist ihr erster „Frischekick“ am Tag. Wenn es unbedingt kaltes Wasser sein soll, so sollte man es auf die Beine beschränken, das ist erfrischend und sorgt dafür, dass die Beine nicht so schnell anschwellen. Auch sollte man nicht zu oft duschen. Am Morgen und am Abend sollte reichen.

Richtige Ernährung und trotzdem Genuss

Aber auch der Genuss soll nicht zu kurz kommen. Im Sommer sollte man sich grundsätzlich anders ernähren als im Winter, schließlich benötigt der Körper im Sommer viel mehr Flüssigkeit und Mineralstoffe, denn durch das Schwitzen geht davon sehr viel verloren.

Auch sollte das Essen nicht so schwer zu verdauen sein, da dies sonst nur noch zusätzlich belastet. Die Flüssigkeitsmenge, die man bei großer Hitze aufnehmen sollte, beträgt rund 2 Liter, ideal sind natürlich Mineralwasser, Tees oder wohl schmeckende Fruchtschorlen.

Alkohol sollte man unbedingt meiden. Wenn man zu wenig trinkt, besteht die Gefahr von Krämpfen und Kreislaufbeschwerden. Beim Essen sollte man, wie erwähnt, auf alles Schwere verzichten. Jetzt ist die Zeit für den Genuss von Obst und Salaten, vielleicht angereichert mit etwas „weißem“ Fleisch. Dies gibt dem Körper die geforderten Vitamine und Mineralien. Auf den klassischen Braten mit Kohlgemüse etc. sollte man verzichten, solches Essen verlangt dem Körper zu viel Arbeit ab.

Die passende Kleidung

Natürlich sollte man es auch vermieden, sich zu lange in der direkten Sonne aufzuhalten und die Haut vor der UV-Strahlung zu schützen. Dies macht man mit Sonnenschutzmitteln mit hohem Lichtschutzfaktor sowie mit langer, luftiger und heller Kleidung.

-Daniel D. Eppe-

Advertisements

22. Mai 2012 - Posted by | Uncategorized | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

5 Kommentare »

  1. Bist du das beim Surfen?
    Ich surfe selber und liebe es :]
    MfG Ferdi

    Kommentar von Ferdisblog.com | 22. Mai 2012 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: