Onlinetexte's Blog

Das Beste aus unserem Online-Shop

Silvesterspaß und Kinderlachen

Schon mal bemerkt? Exakt eine Woche nach Heiligabend grüßt auch schon der Silvester aus dem bald zum Altpapier gehörenden Kalender. Höchste Zeit, sich um ein passendes Unterhaltungsprogramm zu bemühen. Und dies umso gründlicher, je mehr Kinder am Silvesterabend ihren wohl verdienten Spaß haben wollen. Denn wenn Kinder das alte Jahr verabschieden und das neue Jahr begrüßen, ist es die angenehme Pflicht der Erwachsenen, hier so viel Frohsinn wie nur irgend machbar zu erzeugen, und damit so vielen schönen Erinnerungen wie möglich den Boden zu bereiten. In diesem Sinne – Bühne frei für die Silvesterhits für Kids!

Silvesterspaß und Kinderlachen

Endlich mal lange aufbleiben dürfen!

Na klar – wer an Silvester vor Mitternacht ein schläfriges Stelldichein mit dem Sandmännchen hat, der hat definitiv verloren. Deshalb macht es insbesondere für die Kleinen (und oft auch für die Großen) Sinn, tagsüber für das höhere Ziel etwas „vorzuschlafen“. Denn jede Stunde, die mit prospektiver Intelligenz vorauseilend an der Matratze gehorcht wurde, macht sich später mit (mitter)nächtlicher Wachheit bezahlt.

Schokospritzer

Das ganze Jahr lang muss man den Kindern allzu ausgiebiges Naschen aus rational gesundheitlichen Gründen verbieten. Das ist zwar grausam, aber notwendig. Wäre es da nicht eine grandiose Idee, am familiären Silvesterabend mit einem Schokoladenfondue mal ausnahmsweise ungehemmt lustvoll den süßen Seiten des Lebens zu frönen? Wenn Bananenscheiben und Apfelschlitze ein leckeres Bad in verführerisch duftender geschmolzener Schokolade nehmen dürfen, um anschließend die Gaumen zu kitzeln, dann werden auch alte Feinschmecker garantiert wieder jung!

Feines Feuerwerk

Kein Thema: An Silvester muss es blitzen, donnern und krachen! Schließlich sollen alte Dämonen ausgetrieben und neue gute Geister willkommen geheißen werden. Doch wie heißt es doch schon so treffend im Struwwelpeter? Messer, Gabel, Schere, Licht, sind für kleine Kinder nicht. An diesem Warnhinweis ist auch heute nichts auszusetzen. Doch was der Autor des Struwwelpeters, der Frankfurter Psychiater Heinrich Hoffmann, zu seiner Zeit nicht ahnen konnte: Inzwischen gibt es gänzlich harmloses Kinderfeuerwerk! Dieses herrliche kinderfreundliche Krachbummpäng kommt mit so wenigen Chemikalien aus, dass es tatsächlich ganzjährig erworben werden kann. Dennoch sollte man Kinder unter 12 Jahren nicht ohne Aufsicht damit hantieren lassen.

-Carina Collany-

Advertisements

30. Dezember 2011 - Posted by | Uncategorized | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: